Das macht die Christian Zeller Privatstiftung.

Die Christian Zeller Privatstiftung gestaltet und finanziert Projekte in Österreich aus drei Bereichen: Kultur, Wirtschaft und Soziales. Das ist die Kernkompetenz der Christian Zeller Privatstiftung. Hier lesen Sie mehr über vergangene, aktuelle und zukünftige Projekte.

  • Südbahnhotel

HAPPY BIRTHDAY, SÜDBAHNHOTEL!

HAPPY BIRTHDAY, SÜDBAHNHOTEL!   Es war das erste Grandhotel in den Alpen, dann fiel es in einen Dornröschenschlaf, und nun kehrt das Leben zurück in die Schöne am Semmering: Am 15. Juli wird das Südbahnhotel 140 Jahre alt und kann auf eine ereignisreiche Geschichte zurückblicken.

Mehr erfahren

QUO VADIS?

QUO VADIS?       Groß war das Rätselraten, wie es wohl mit der Kultur im Südbahnhotel weitergehen würde.  Am 10. Juni wird das Geheimnis gelüftet! Und so viel sei hier schon einmal verraten: Ein neuer Player betritt das Spielfeld am Semmering! Die Christian Zeller

Mehr erfahren

WILLKOMMEN, BIENVENUE, WELCOME!

WILLKOMMEN, BIENVENUE, WELCOME!     Dort, wo sonst Gräfin Mariza Csardas tanzt und Don Giovanni reihum die Frauenherzen bricht, wurde dieser Tage gefeiert. „Willkommen, bienvenue, welcome“ hieß es auf der Bühne der Wiener Volksoper für spendenwillige Gäste und Freunde des Hauses bei einem sommerlichen Souper,

Mehr erfahren

SOZIALE VERANTWORTUNG ÜBERNEHMEN!

SOZIALE VERANTWORTUNG ÜBERNEHMEN!     Die isa – Internationale Sommerakademie ist das größte ständige Projekt und der Sommercampus der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Sie findet seit 1991 jährlich in der Semmering-Region und in Wien statt. Bereits zum 32. Mal versammelt sie - heuer unter dem

Mehr erfahren

75 JAHRE WSV SEMMERING

75 JAHRE WSV SEMMERING   Der Wintersportverein Semmering darf auf eine lange und erfolgreiche Geschichte zurückblicken. Alleine heuer regnete es 9 Medaillen bei den Paralympics in Peking.  Nun wurde sein 75-Jahr Jubiläum mit einem feierlichen Festakt an dem Ort gefeiert, an dem er einst gegründet wurde: Im Südbahnhotel am Semmering.  Mehr

Mehr erfahren

AND THE WINNER IS …

AND THE WINNER IS ….   Mit einer beseelten Wiedergabe von Johann Nepomuk Hummels „Grand Concerto für Fagott und Orchester F-Dur“ und dem „Concertino für Fagott und Orchester“ von Marcel Bitsch sicherte sich die Vorarlbergerin Johanna Bilgeri den Sieg im großen Finale des mdw Great Talent Awards. Sie erhält nicht nur

Mehr erfahren